EDV
So macht Ihr Computer, was SIE wollen
StartseiteTrägerWachsen auf gutem GrundInklusionKinder Yoga, EntspannungspädagogikWald- und NaturpädagogikÖffnungszeitenServiceBuchungsinfo´sKontakt
KIGA Attenhofen Logo IMG_4875 Kreismustergarten Portfolioarbeit IMG_0070
„Es geht nicht darum, dass sich der oder die Einzelne anpassen muss, um teilhaben und selbst gestalten zu können. Es geht darum, dass sich unsere Gesellschaft öffnet, dass Vielfalt unser selbstverständliches Leitbild wird. Es geht um eine tolerante Gesellschaft, in der alle mit ihren jeweiligen Fähigkeiten und Voraussetzungen wertvoll sind.“
(aus: UN Behindertenrechtskonvention, Vorwort)
 
 
Alle Kinder erleben und gestalten entsprechend Ihren Fähigkeiten und Interessen gemeinsam ihren Kindergartenalltag. Integration ist somit weit mehr, als die reine Mitaufnahme eines behinderten oder von Behinderung bedrohten Kindes. Wünschenswertes Ziel hierbei ist die Aufnahme von mehr als einem Integrativ-Kind. Somit wird die Gefahr einer Sonderrolle für das Kind und dessen Eltern minimiert und einer Integration im Sinne von Nicht-Aussonderung der Weg geebnet.
Aufgabe des Kiga Teams ist hierbei nicht vordergründig die behindertenspezifische Individualförderung, als vielmehr die Realisierung des gemeinsamen Alltags und Zusammensein in der Gruppe, entsprechend der individuellen Möglichkeiten des einzelnen Kindes.
quadroherz